Sharing Knowledge – Experience Learning – Create Sustainability

Sharing Knowledge – Experience Learning – Create Sustainability

Sharing Knowledge – Experience Learning – Create Sustainability

ped world ist eine deutsche Non-Profit-Organisation. Wir arbeiten gemeinnützig, operieren weltweit und sind als Projekt-Plattform aufgestellt. Wir sind darauf spezialisiert, Menschen weltweit den Zugang zu Bildung und zu sauberem Trinkwasser (Nebelnetze) zu sichern – zwei Themen, die in vielen Teilen der Welt, eng zusammen hängen. 

Unser Ansatz ist es, die an den Projekten beteiligten Menschen zu aktiven Mitgestaltern ihrer Zukunft zu machen und ihnen eine gesellschaftliche und wirtschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Als Projektträger und Vermittler bieten wir konkrete Entwicklungshilfe Projekte, thematisch fokussiert (Bildung & Soziale Infrastruktur, Wasserversorgung / Nebelnetze) und nachhaltige Projektpartnerschaften (z.B. mit Stiftungen, Unternehmen, Service Clubs). Außerdem integrieren wir Corporate Engagement Aktivitäten und konzipieren Learning Journeys gemeinsam mit Unternehmen. 

Das ped world Team ist ein interdisziplinäres Expertenteam. Wir arbeiten seit Jahren zusammen und einzeln, in den Projekten in Afrika und hier in Deutschland. Der Ansatz als Projektplattform ermöglicht zudem engagierten Menschen, ihre Herzens-Projekte zu realisieren und im erweiterten Team eigenverantwortlich zu agieren. 

„Die Rettung des Lebens der Ärmsten der Welt ist die richtige Sache, denn sie sind es, die in harten wirtschaftlichen Zeiten am meisten leiden. [..] Es ist in unser aller Interesse, dazu beizutragen, dass selbstständige und wirtschaftlich erfolgreiche Gemeinden und Länder geschaffen werden.“  Bill Gates, 2013

Lernen Sie Team und Vereinsvorstand kennen: 

ueber-unsabout1

Das Team

Petra final

Petra Bernhardt – Projektmanagerin

Seit 2011 ist Petra bei ped-World für verschiedene Schulprojekte wie der St. Justines Pre School im Süd-Osten Tansania´s tätig. Sie hat in dieser Zeit für die Schulen und arme Familien viel erreicht: Da waren der Bau von weiteren Gebäuden wie sanitären Anlagen, ein Hennenhaus und vieler andere infrastrukturellen Dinge wie zum Beispiel Kauf von Feldern. Ein weiterer Fokus von Petra ist die Armutsbekämpung, die mit eigenständigen Aktionen wie “Schenken Sie eine Ziege” vorangetrieben wird. Hier wurde durch die Hilfe vieler Spender schon eine große Anzahl Ziegen an arme Familien gegeben. Sehen Sie mehr auf der Webseite http://www.futurechances.org/.

Unknown-5

Christina Bösenberg – Vorstand

Als Co-Gründerin von ped-world ist Christina Vorstand der ersten Stunde. Sie ist besonders fasziniert vom gegenseitigen Lernen in der Projektpraxis und oft in Afrika unterwegs, besonders in den Nebelnetz-Projekten. Außerdem begleitet sie (Corporate) Volunteers auf Learning Journey. Als Expertin für Managementlernen im digitalen Zeitalter berät Christina ansonsten global Führungskräfte und gibt Seminare.

Neue Fähigkeiten sind leicht zu lernen, aber neue offene Denk- und Handlungsmuster gestalten die Zukunft.
PastedGraphic-2

Bernhard Küppers – Präsident

Als Gründungspartner und CEO von ped-world ist Bernhard Küppers von Anfang an dabei und hat mit seiner Expertise als Vorstand in der Wirtschaft den Verein nachhaltig aufgebaut. Selbst begeisterter Reisender ist er bei allen Projekten auch vor Ort präsent und engagiert sich besonders für die weltweite Implementierung und Anwendung der #Nebelnetze. Insbesondere liegt ihm auch die Erweiterung des Netzwerks am Herzen. So hält er Vorträge bei Unternehmen, Stiftungen und Service Clubs und gibt so Eindrücke und Kooperationsmöglichkeiten weiter.  

„Wir glauben, Erfahrungen zu machen, dabei machen die Erfahrungen uns.
Unknown-6

Felix Blomberg – CFO

Felix Blomberg ist seit der Gründung von p(e)d-world verantwortlich für die Finanzen und alles Steuerliche, neben seinen Aufgaben im Management eines Dax Unternehmens. Als begeisterter Reisender ist er afrika-erfahren und von Anfang an engagiert in den Aufbau unserer professionellen Infrastruktur im Hintergrund. Auch aus der Praxis kennt Felix die Projekte und ist immer mal wieder vor Ort in Afrika in der Praxis dabei. 

Gib mir einen Fisch, und ich bin für einen Tag satt. Gib mir eine Angel, und ich muß nie wieder hungern.

Jo

Unser Projektmanager Nebelnetze weltweit möchte anonym bleiben, deshalb an dieser Stelle nur ein herzliches Danke !!! von uns allen für jahrelange wertvolle Aufbauarbeit und Top Expertise im Bereich Nebelnetze.

team

Anudo Ochieng Anudo – Projektleiter p(e)d-world Tanzania

Seit vielen Jahren ist Ochieng Anudo ein verlässlicher und wirkungsvoller Mitarbeiter in Tanzania. Ochieng hat die Nebelnetz-Felder in der Region Barbai nachhaltig mit aufgebaut und organisiert seit Jahren die Vorarbeiten für den Aufbau der Netze. Er verantwortet außerdem die Kommunikation und Informationsarbeit mit offiziellen Stellen, den Dörfern und Schulen vor Ort und unterhält auch unser p(e)d-world Office in Seloto / Tanzania. Wir sind froh, ihn dabei zu haben. 

Unknown

Miryam Eddé – Projektmanagerin

Seit der Gründung von ped-world ist Miryam unsere wertvolle Projektmanagerin vor Ort, in Deutschland. Sie ist verlässliche Ansprechpartnerin für alle Platform Partner, managed unsere Vereinsstrukturen und ist auch sonst unersetzbar. Miryam hat eigene Wurzeln in Afrika und fühlt sich den Projekten und dem Sinn der Sache sehr verbunden.

The only failure is the failure not to try!
Unknown-1

Anne Mäckelburg – Projektmanagerin

Anne Mäckelburg ist seit vielen Jahren Projektleiterin für die Forest Zone School in Mang´ula – und das mit großer Leidenschaft. Sie ist mehmals im Jahr in Tansania, um die Schule weiter zu entwickeln und hat das Projekt gerade um einen Mother-Child Care Center erweitert. Anne hat eine starke Vision von einer anderen, gerechteren Welt und jedem, der sie kennt, ist ihr Ziel sofort klar: Freundschaft und gerechter Partnerschaft mit den Menschen aus anderen Teilen der Welt auf unserer einen Erde zu leben. Für die Naturschutzjugend NAJU  hat Anne viele Kooperationsprojekte mit Afrika initiiert, z.B. die Unterstützung von Jugendlichen in Ihrer Ausbildung (Landwirtschaft, Imkerei, Computerkurse), die  Umsetzung verschiedener Landwirtschaftsprojekte (Schulgarten, Hochbeete, Aufbau einer Baumschule, bzw Baumpflanzaktionen,Finanzierung und Mithilfe beim Aufbau einer Schulimkerei, eines Mutter-Kind-Community Garden, Bau und Finanzierung eines Hühnerhauses). 

Unknown

Xenia Richters – Projektmanagerin Huruma Waisenhaus

Seit 2008 ist Xenia bei per-world verantwortlich für das Huruma Waisenhaus und hat in dieser Zeit für die Kinder sehr viel erreicht und verbessert: Von einer Küche, über weitere Schlafräume bis hin zu neuen sanitären Anlagen. Außerdem organisiert Xenia das Schul-Sponsering und sorgt dafür, dass derzeit sieben Huruma Kids auf eine englische Privat-Schule gehen können. 

×