Sharing Knowledge – Experience Learning – Create Sustainability

Sharing Knowledge – Experience Learning – Create Sustainability

Sharing Knowledge – Experience Learning – Create Sustainability

Willkommen bei ped-world! Wir sind  eine deutsche Non-Profit-Organisation und arbeiten 100% gemeinnützig, aktiv in Afrika und Mittelamerika. ped-world ist als Projekt-Plattform aufgestellt. Wir sind darauf spezialisiert, Menschen weltweit den Zugang zu Bildung und zu sauberem Trinkwasser (Nebelnetze) zu sichern – zwei Themen, die in vielen Teilen der Welt, eng zusammen hängen.

Unser Ansatz ist es, die an den Projekten beteiligten Menschen zu aktiven Mitgestaltern ihrer Zukunft zu machen und ihnen eine gesellschaftliche und wirtschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Als Projektträger und Vermittler setzen wir konkrete Entwicklungshilfe Projekte auf und managen die Abläufe mit NGOs vor Ort.

Das ped-world Team ist ein interdisziplinäres Expertenteam. Wir arbeiten seit Jahren zusammen und einzeln, in den Projekten in Afrika, Mittelamerika und hier in Deutschland. Der Ansatz als Projektplattform ermöglicht zudem engagierten Menschen, ihre Herzens-Projekte zu realisieren und im erweiterten Team eigenverantwortlich zu agieren. 

Lernen Sie Team und Vereinsvorstand kennen: 

Das Team von ped-world

Jenny Nöding-Bühler – Projektmanagerin

Seit 2018 ist Jenny Bühler bei p(e)d world engagiert und aktiv als Projektmanagerin in Tansania und in Deutschland.

Seit sie die Geburtshilfe in Tanzania kennen gelernt hat und vor allem sah, wie die afrikanischen Kolleg*innen die Frauen unter der Geburt kompentent mit einfachsten Mitteln betreuen, ist Jenny mit vollem Fokus dabei. Als Hebamme drehen sich ihre Projekte rund um die Themen Entbindung, Hygiene, Krankenhäuser – aber auch in den Themenbereichen Nebelnetze, Filter, sauberes Trinkwasser unterstützt sie tatkräftig.

Um Arbeit in der Geburtshilfe in Dareda zu unterstützen konnten wir dank der Spenden junger werdender Eltern in Deutschland (und dank Jennys Engagement) eine Waschmaschine finanzieren, sodass die Wäsche aus der Geburtshilfe nun nicht mehr mit Händen gewaschen werden muss. Auch die Spende eines Sterilisator für medizinische Geräte erleichtert seit diesem Jahr ihre Arbeit. Ihr aktuelles Projekt: Für jedes neugeborene Baby in Dareda ein waschbares Windelset durch Schneiderinnen vor Ort herstellen zu lassen.

Hier findet Ihr Jennys Website und ihre Hebammenpraxis mit weiteren Informationen.

Vivian Ernest – Project Manager Tanzania

For the past eight years Vivian has been a tremendously important part of our success with fog collection in Tanzania. His reliability and skilled craftsmanship – as well as his calm and friendly personality – supported the installation and maintenance of our fog collectors in every phase of the projects. Vivian is based in Tanzania.

Petra Bernhardt – Projektmanagerin

Seit 2011 ist Petra bei ped-World für verschiedene Schulprojekte wie der St. Justines Pre School im Süd-Osten Tansania´s tätig. Sie hat in dieser Zeit für die Schulen und arme Familien viel erreicht: Da waren der Bau von weiteren Gebäuden wie sanitären Anlagen, ein Hennenhaus und vieler andere infrastrukturellen Dinge wie zum Beispiel Kauf von Feldern. Ein weiterer Fokus von Petra ist die Armutsbekämpung, die mit eigenständigen Aktionen wie “Schenken Sie eine Ziege” vorangetrieben wird. Hier wurde durch die Hilfe vieler Spender schon eine große Anzahl Ziegen an arme Familien gegeben. Sehen Sie mehr auf der Webseite http://www.futurechances.org/.

Vorstand: Christina Bösenberg

Als Gründungspartnerin von p(e)d-world ist Christina Bösenberg Vorstand der ersten Stunde, seit 2007. Sie ist besonders fasziniert von dem gegenseitigen Lernen zwischen den Kulturen, in der Projektpraxis. Wenn möglich, ist Christina in Afrika unterwegs, vor allem in den Nebelnetz-Projekten. Sie engagiert sich für den Aufbau eines nachhaltigen lokalen Ökosystems, in dem durch den Hebel “sauberes Wasser” Verbesserungen erreicht werden: Wasser- und Sanitärversorgung, Schulbildung (auch für Mädchen im Projektgebiet), Hygiene und Gesundheit.

Im echten Leben ist Christina Bösenberg Wirtschaftspsychologin, Unternehmerin und führende Expertin für Unternehmens-Transformation im digitalen Kulturwandel. Die ehemalige Siemens Managerin mit viel Erfahrung in Diversity, Equity & Inclusion berät seit 2009 Unternehmen im Wandel und coacht Führungskräfte in Veränderungsprozessen. Mehr zu Christina finden Sie hier.

Neue Fähigkeiten sind leicht zu lernen, aber neue offene Denk- und Handlungsmuster gestalten die Zukunft.

Präsident: Professor Bernhard Küppers

Als Gründungspartner und CEO von ped-world ist Prof. Bernhard Küppers von Anfang an dabei und hat mit seiner Expertise als Vorstand in der Wirtschaft den Verein nachhaltig aufgebaut. Selbst begeisterter Reisender ist er bei allen Projekten auch vor Ort präsent und engagiert sich besonders für die weltweite Implementierung und Anwendung der #Nebelnetze. Insbesondere liegt ihm auch die Erweiterung des Netzwerks am Herzen. So hält er Vorträge bei Unternehmen, Stiftungen und Service Clubs und gibt so Eindrücke und Kooperationsmöglichkeiten weiter.  

„Wir glauben, Erfahrungen zu machen, dabei machen die Erfahrungen uns.

Vorstand, CFO: Dr. Felix Blomberg

Felix Blomberg ist seit der Gründung von p(e)d-world verantwortlich für die Finanzen und alles Steuerliche, neben seinen Aufgaben im Management eines Dax Unternehmens. Als begeisterter Reisender ist er afrika-erfahren und von Anfang an engagiert in den Aufbau unserer professionellen Infrastruktur im Hintergrund. Auch aus der Praxis kennt Felix die Projekte und ist immer mal wieder vor Ort in Afrika in der Praxis dabei. 

Gib mir einen Fisch, und ich bin für einen Tag satt. Gib mir eine Angel, und ich muß nie wieder hungern.

Jo

Unser Projektmanager Nebelnetze weltweit möchte anonym bleiben, deshalb an dieser Stelle nur ein herzliches Danke !!! von uns allen für jahrelange wertvolle Aufbauarbeit und Top Expertise im Bereich Nebelnetze.

Miryam Eddé – Projektmanagerin

Seit der Gründung von ped-world ist Miryam unsere wertvolle Projektmanagerin vor Ort, in Deutschland. Sie ist verlässliche Ansprechpartnerin für alle Platform Partner, managed unsere Vereinsstrukturen und ist auch sonst unersetzbar. Miryam hat eigene Wurzeln in Afrika und fühlt sich den Projekten und dem Sinn der Sache sehr verbunden.

The only failure is the failure not to try!

Anne Mäckelburg – Projektmanagerin

Anne Mäckelburg ist seit vielen Jahren Projektleiterin für die Forest Zone School in Mang´ula – und das mit großer Leidenschaft. Sie ist mehmals im Jahr in Tansania, um die Schule weiter zu entwickeln und hat das Projekt gerade um einen Mother-Child Care Center erweitert. Anne hat eine starke Vision von einer anderen, gerechteren Welt und jedem, der sie kennt, ist ihr Ziel sofort klar: Freundschaft und gerechter Partnerschaft mit den Menschen aus anderen Teilen der Welt auf unserer einen Erde zu leben. Für die Naturschutzjugend NAJU  hat Anne viele Kooperationsprojekte mit Afrika initiiert, z.B. die Unterstützung von Jugendlichen in Ihrer Ausbildung (Landwirtschaft, Imkerei, Computerkurse), die  Umsetzung verschiedener Landwirtschaftsprojekte (Schulgarten, Hochbeete, Aufbau einer Baumschule, bzw Baumpflanzaktionen,Finanzierung und Mithilfe beim Aufbau einer Schulimkerei, eines Mutter-Kind-Community Garden, Bau und Finanzierung eines Hühnerhauses). 

×