Tansania: Sieben Volunteers und neuer Projektpartner bei den Nebelnetzen

Uebergabe
I_See_Guys
Uebergabe2

Bei der neuen Projekt-Kooperation mit Stop-The-Water-While-Using-Me starten wir direkt durch mit konkreter Aktion und bauen Nebelnetze (Doppelkollektoren). Unter Anleitung vom ped-world Projektmanager und bauen sieben Volunteers zwei Doppelkollektoren im tansanischen Endabok. Im besten Fall werden 4.000 l Wasser pro Tag an unserem Standort, also der Schule und den umliegenden Dörfern zur Verfügung gestellt. Auf das Jahr gerechnet ergibt das eine Zahl von 1,46 Millionen Liter Wasser. Sofort nutzbar für Schüler und Community, ohne Filteranlagen. Eine stolze Zahl und Tatsache und wir freuen uns darüber.

Weitere Protagonisten unseres Teams: Innocent und Vuyo vom Blogger-Trio I See A Different You. Die Kreativköpfe aus Südafrika haben es sich zur Aufgabe gemacht, der Welt eine neue andere Wahrnehmung von Afrika zu zeigen. Die Jungs portraitieren eine Welt, die nicht das afrikaübliche Bild von Armut, Krankheit, Kriminalität und Aussichtslosigkeit skizziert, sondern Chancen, Schönheit, Stilbewusstsein und Spass aufzeigt. Nebenbei ermöglichen sie unserem Projekt auch ein internationale Reichweite – denn weitere Förderer sind immer Willkommen!


FacebookTwitterGoogle+
Geschrieben von admin